http://bit.ly/x-ladies

Am Nachmittag des 09.01.2017 befuhr ein PKW mit Anhänger gegen 16.00 Uhr die Stresemannstraße. In Höhe des Rudervereins lösten sich einige Teile der Ladung des vollgepackten Anhängers und fielen auf die Straße.
Ein nachfolgendes Auto fuhr über die Kunststoffteile. Obwohl auch andere Autofahrer den verantwortlichen Fahrzeugführer warnten, setzte der seine Fahrt in Richtung Müllverbrennungsanlage fort.
Dort wurde der 64-Jährige von der Polizei angehalten. Es wurde festgestellt, dass der Anhänger überladen und schlecht gesichert war. Es entstand kein Sachschaden.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.