LTE Pro

Jugendlichen Fahrradfahrer von der Straße geschleudert

Ein 16 Jahre alter Fahrradfahrer wurde am Montagmorgen das Opfer eines Verkehrsunfalls. Der Verursacher ist vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei (Telefon 953 3163) bittet jetzt um weitere Hinweise zur Aufklärung der Tat.
Der Jugendliche kam zum Polizeirevier und schilderte den Beamten, dass er am Montagmorgen mit seinem Rad auf dem Weg zu seinem Betriebspraktikum war. Kurz nach 8.40 Uhr kam plötzlich aus der Stormstraße ein schwarzer Pkw Kombi angefahren, als der 16-Jährige dort die Rickmersstraße befuhr. Der junge Mann wurde vom Fahrzeug an der rechten Seite erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Anschließend entfernte sich der Wagen in Richtung Lessingstraße, ohne, dass sich dessen Fahrer um den Unfall und das Opfer gekümmert hat.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.