LTE Pro

Handtasche in Lehe geraubt

Am frühen Sonntagmorgen, den 29. Januar kurz nach 06.00 Uhr, wurde eine 42-jährige Frau Opfer eines Handtaschenräubers.
Die 42-Jährige war in der Frenssenstraße unterwegs zu ihrer Arbeit. Plötzlich tauchte hinter ihr eine männliche Person auf und riss sofort mit großer Kraft an ihrer Handtasche. Dabei ging sie zu Boden und es gelang dem Unbekannten die Flucht mit ihrer Handtasche. In der Tasche befanden sich persönliche Papiere, Bargeld, ein Smartphone und diverse Schlüssel.
Der Täter soll zwischen 19 und 20 Jahre alt und zirka 170 bis 175 cm groß sein. Er soll von schlanker Statur sein, einen bräunlichen Teint haben und kurze dunkle Haare tragen, die entweder nass waren oder in denen sich Haargel befand. Der Mann soll eher ungepflegt gewirkt und stark nach Alkohol gerochen haben.
Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 953 – 4444 entgegengenommen.
.
https://goo.gl/u102RM
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.