Im heutigen Berufsverkehr ereigneten sich auf der A 27 in Höhe des Parkplatzes Nesse in beiden Fahrtrichtungen drei Glätteunfälle infolge eines Hagelschauers. Verletzt wurde nach Polizeikenntnis niemand.
Da auch in den kommenden Tagen mit Kälte und somit auch mit glatten Straßen zu rechnen ist, gibt die Polizei abermals Tipps für eine sichere Fahrt: Bei Glatteis,Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte sollte das Fahrverhalten unbedingt den Straßenverhältnissen angepasst werden. Bei diesen Straßen- und Wetterverhältnissen besteht zudem nach der Straßenverkehrsordnung Winterreifenpflicht.
Der Winter stellt an alle Verkehrsteilnehmer besondere Herausforderungen. Um sie zu bewältigen, reicht fahrerisches Können allein oft nicht aus. Die technische Ausstattung, insbesondere die Bereifung, muss den Straßenverhältnissen angepasst sein. Jetzt ist es höchste Zeit, das Fahrzeug winterfit zu machen.
Die richtige Winterausrüstung, angepasste Geschwindigkeit und ausreichender Abstand bei winterlichen Straßenverhältnissen lassen Sie sicher durch den Winter kommen.
.
Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.