FLAT 2000 LTE

70-jähriger Autofahrer schlägt 70-jährigen Radfahrer

Zu einem Streit um Verkehrsregeln kam es am Montag, 16.01.2017 im Fischereihafen. Gegen 13.30 Uhr fuhr ein Radfahrer aus der Dorschstraße und wollte die Fahrbahn der Hoebelstraße in Richtung eines Parkplatzes überqueren. Von dort kam gerade ein Auto heruntergefahren.
Die beiden gleichaltrigen Verkehrsteilnehmer (70) kamen sich auf der Hoebelstraße recht nahe. Zu einer Gefährdung kam es jedoch nicht.
Trotzdem waren sowohl der Radfahrer, als auch der Autofahrer mit der Fahrweise des anderen nicht einverstanden.
Als der Radfahrer dem PKW-Führer seinen Unmut kundtat, reagierte der mit ‚Vogelzeigen‘ und dem ‚Stinkefinger‘. Der Radfahrer spuckte daraufhin gegen die Autoscheibe. Der Autofahrer verließ nun sein Fahrzeug und schlug auf den Radfahrer ein. Der wurde leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr davon.
Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.