16-Jähriger fährt ohne Führerschein

In der Nacht vom 20.01.2017 auf den 21.01.2017 fiel einer Polizeistreife ein Auto mit eingeschaltetem Warnblinklicht in der Bürgermeister-Smidt-Straße auf.


Als sich der Streifenwagen gegen 00.00 Uhr dem roten Opel näherte, gab der Fahrer plötzlich Vollgas in Richtung Roter Sand. In ‚Schlangenlinien‘ ging die Fahrt bis in die Barkhausenstraße. Hier konnte der Wagen angehalten und überprüft werden.
Den Beamten fiel gleich ins Auge, dass die Kennzeichen entsiegelt waren und das Auto ohne Zulassung unterwegs war. Der Fahrer war erst 16 Jahre alt und hatte keinen Führerschein. Er stand zudem unter dem Einfluss von Medikamenten/Drogen.
Der junge Mann wurde festgenommen und zum Polizeirevier gebracht. Dort wurde eine Blutprobe entnommen. Die angerufene Mutter nahm ihren Sohn anschließend in Empfang.
.
https://goo.gl/u102RM

Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.