LTE Pro

Wirt bei Schlägerei angestochen

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, den 18. Dezember gegen 02.35 Uhr, wurde die Polizei zu Streitigkeiten vor einer Gaststätte in der Rickmersstraße gerufen.
Da die eingesetzten Polizeibeamten am Einsatzort eine größere und aggressive Personengruppe feststellten und eine Person mit einem Messer verletzt worden sein sollte, wurden umgehend Verstärkung und der Rettungsdienst angefordert.
Nach den ersten Feststellungen war der Wirt der Gaststätte mit einer Personengruppe in Streit geraten, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Dabei hatte der Wirt eine nicht lebensgefährliche Stichwunde erlitten.
Der 62-jährige Wirt und ein 44-jähriger Mann aus der Personengruppe wurden festgenommen. Bei ihnen wurden Blutentnahmen durchgeführt und sie verbrachten den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam. Den 62-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und den 44-Jährigen eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.