Eine hoch betagte Rentnerin ist am Montagmittag in Geestemünde das Opfer eines Trickdiebes geworden. Der Unbekannte verschaffte sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung der Frau und erbeutete ihr Geld.
Die Rentnerin stand auf dem Balkon ihrer Wohnung und wurde von der Straße von dem unbekannten Mann angesprochen. Die Seniorin ging zurück in ihre Wohnung und es klingelte an der Wohnungstür. Jetzt stand dort der Mann, der zuvor auf der Straße war. Er gab an, Postkarten für einen guten Zweck verkaufen zu wollen. Als die arglose Rentnerin in der Wohnung nach ihrem Geld suchte, folgte ihr der Unbekannte und nahm aus einer Tasche der Frau Bargeld heraus. Als das Opfer den Mann in der Wohnung bemerkte, flüchtete er. Die Seniorin war so aufgelöst, dass sie erst Stunden später darüber berichten konnte. Die Polizei (Telefon 953 3321) bittet um weitere Hinweise
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.