LTE Pro


Als die Bewohner gestern, 27.12.2016, Abend in ihr Einfamilienhaus in Speckenbüttel zurückkehrte, stellten die Eheleute fest, dass unbekannte Täter in der Zwischenzeit versucht hatten, in das Haus an der Braunsberger Straße einzudringen.
An mehreren Stellen wurden Feldsteine in die Fenster geschleudert und so die kleinen Scheiben zerstört. Offensichtlich wollten der oder die Täter durch die so entstandene Öffnung ins Innere greifen und die Fensterhebel zum Öffnen betätigen.
Dieses Vorhaben scheiterte an den sogenannten Oliven-Schlössern, die im abgeschlossenen Zustand die Tür- und Fenstergriffe des Hauses gegen eine unbefugte Betätigung sicherten. Der/die Einbrecher zogen unverrichteter Dinge wieder ab.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.