LTE Pro

Nach Sparkassenbesuch niedergeschlagen

Weil er nicht über genügend Bargeld verfügte, um seine Rechnung in einer Gaststätte in der Rickmersstraße zu begleichen, begab sich ein 38jähriger Mann am Sonnabendmorgen, gegen 08.45 Uhr, zu einer Postbankfiliale in der Hafenstraße.
Beim Abheben des Geldes bemerkte er zwei männliche Personen, die ihm schon zuvor in der Kneipe aufgefallen waren. Beim Verlassen der Filiale wurde er von einem der Männer niedergeschlagen und das Geld wurde entwendet.
Das Opfer beschreibt die Täter wie folgt: Die erste Person war von kräftiger Statur, deutsch, hatte kurz geschorene blonde Haare und war mit einer schwarzen Lederjacke sowie schwarzer Hose bekleidet. Die zweite Person war von schlanker Statur, hatte ein südländisches Aussehen und war mit einer beigefarbenen Daunenjacke bekleidet.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 0471 – 953 4444.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.