FLAT 2000 LTE

Am Montagmorgen, gegen 00.30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in den Vieländer Weg gerufen.
Hier war ein PKW nach rechts von der Fahrbahn auf den Gehweg abgekommen und hatte auf der Brücke über dem Wulsdorfer Bahnhof das Geländer auf einer Länge von circa 15 Metern komplett zerstört.
Die 25jährige Fahrzeugführerin wurde dabei leicht verletzt. Während der Ermittlungen stellten die Beamten deutliche alkoholbedingte Ausfallerscheinungen bei der jungen Frau fest. Dazu befragt erklärte sie, von einer Feier nach Hause zu wollen. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit.
Die Unfallstelle wurde durch ein Vertragsunternehmen gereinigt, der PKW sichergestellt und das THW übernahm die Sicherung des Geländers. Eine Beeinträchtigung des Schienenverkehrs wurde durch den Notfallmanager der Deutschen Bahn verneint.
Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 40000 Euro.
,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.