http://bit.ly/x-ladies

Eigentümer von Schmuck gesucht

Die Polizei (Telefon 953 3351) sucht den Eigentümer eines Schmuckstücks, das bei der Durchsuchung eines Motorrollers zu Tage kam. Das Krad gehört einem 25 Jahre alten Mann, der bei der Polizei unter anderem wegen Einbruchsdelikte bekannt ist.
Mit einem Motorroller versuchte am Abend des 26.10.2016 ein Mann vor einer Polizeikontrolle zu entkommen. Gegen 21.30 Uhr fuhr eine Streife der Polizei durch die Rickmersstraße. An einem Imbiss erkannten die Beamten den amtsbekannten Straftäter, der sich gerade auf einen Motorroller setzte, obwohl er keinen Führerschein hat. Der Verdächtige erkannte den zivilen Streifenwagen der Polizei und flüchtete sofort mit seinem Zweirad zwischen einem Imbisswagen und einer Hauswand auf den benachbarten Gehweg. Die Polizei holte ihn schnell ein und gab deutliche Anhaltesignale. Auf dem nassen Pflaster setzte der Mann trotzdem seine waghalsige Fahrt durch Lehe fort. Er kam mehrfach ins Schlingern und beschädigte insgesamt drei geparkte Fahrzeuge. Dabei entstand jeweils leichter Sachschaden. An der Geeste endete die riskante Flucht unter der Brücke an der Stresemannstraße im Schlick. Der 25-Jährige wurde festgenommen. Der Roller wurde sichergestellt und bei der Durchsuchung fanden die Beamten einen kleinen Anstecker, der mit Edelsteinen besetzt ist. Da der Verdacht besteht, dass dieses Schmuckstück aus einer Straftat stammt, sucht die Polizei nach dem rechtmäßigen Eigentümer. Hinweise dazu werden unter der Telefonnummer 953-3351 entgegengenommen.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.