Verzweifelt suchten am Freitagabend, gegen 18.00 Uhr, ein 85-Jähriger und seine 81-jährige Ehefrau in der Schönianstraße ihren zuvor geparkten PKW.

Dieses bemerkte ein anderes Ehepaar aus der Borriesstraße und lud die Suchenden kurzerhand zu sich in die Wohnung ein, um sich von dem Schrecken zu erholen. Der hilfsbereite Mann begab sich dann selbst auf die Suche nach dem Fahrzeug. Als er ergebnislos zurückkehrte, wurde die Polizei gerufen. Der gelang es schließlich, den Wagen zu finden. Die Senioren wurden mit dem Streifenwagen zu ihrem Auto gebracht und bedankten sich überglücklich bei dem hilfsbereiten Ehepaar und der Polizei.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.