http://bit.ly/x-ladies

Brutaler Räuber gesucht

Am frühen Samstagmorgen, den 17. Dezember gegen 05.20 Uhr, wurde die Polizei in die Grashoffstraße / Ecke Neumarktstraße gerufen.
Eine 20-jährige Frau war dort im Bereich das Opfer eines brutalen Räubers geworden.
Die junge Frau gab gegenüber den einschreitenden Beamten an, dass sie gegen 05.15 Uhr von einer fremden männlichen Person mit einer Flasche in der Hand angegriffen worden sei. Sie konnte die Schläge mit der Flasche mit ihrem Arm abwehren. Der Unbekannte schlug sie dann weiter mit der Hand und der Faust, bis sie zu Boden ging. Dort trat er noch mehrmals gegen ihre Rippen. Dann nahm der Unbekannte ihre Handtasche und durchsuchte sie. Anschließend rannte der brutale Räuber ohne Beute in unbekannter Richtung davon.
Der Täter soll zwischen 20 und 30 Jahre alt und zirka 180 cm groß sein. Sein Teint wurde als dunkel beschrieben und er soll einen Drei-Tage-Vollbart getragen haben. Der Unbekannte trug dunkle Oberbekleidung und eine dunkle Mütze.
Die 20-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere der Verletzungen konnten noch keine Angaben gemacht werden.
Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 953 – 4444 entgegengenommen.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.