Autofahrer reißt Verkehrschild aus

Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist am späten Montagabend auf der Stresemannstraße von seiner Fahrspur abgekommen und hat ein Verkehrszeichen auf einer Mittelinsel überfahren.
Verletzte gab es keine.
Der junge Autofahrer befuhr die linke Fahrspur auf der Stresemannstraße in Richtung Geestemünde. Eine Weile fuhr parallel rechts von ihm ein Lkw in die gleiche Richtung. In Höhe der Melchior-Schwoon-Straße geriet der 25-Jährige plötzlich zu weit nach links, fuhr auf die Mittelinsel und riss ein Verkehrszeichen aus dem Boden. Der Fahrer blieb unverletzt und am Fahrzeug entstanden nur geringe Schäden.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.