Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Zwei Beteiligte sind bei einem Verkehrsunfall am Sonnabend auf der Kreuzung Dreibergen/ Ringstraße verletzt worden. Eine 48 Jahre alte Autofahrerin hatte die Vorfahrt eines 61-jährigen Fahrers nicht beachtet.
Die Autofahrerin fuhr kurz vor 13 Uhr auf der Straße Dreibergen. Sie wollte die Kreuzung mit ihrem Wagen geradeaus in Richtung Wulsdorf passieren und dachte, dort Vorfahrt zu haben. Durch Verkehrszeichen ist dort aber eine abknickende Vorfahrt geregelt. So fuhr die Frau ungebremst in den Kreuzungsbereich hinein und stieß mit dem von rechts aus der Ringstraße kommenden, vorfahrtberechtigten Wagen zusammen. Dessen Fahrer und die Unfallverursacherin wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt geschätzt bei über 7.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.