LTE Pro

Vorfahrt missachtet


Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und erheblichen Sachschäden kam es am Dienstagvormittag, gegen 10.35 Uhr, an der Einmündung Hermann-Legenhusen-Straße / Wurster Straße.

Der 54-jährige Fahrer eines VW-Passat befuhr die Hermann-Legenhusen-Straße stadteinwärts und wollte nach links in die Wurster Straße einbiegen. Er fuhr unvermittelt an und übersah dabei den vorfahrtberechtigten VW Sharan eines 29-jährigen Fahrzeugführers, der die Wurster Straße in nördliche Richtung befuhr. Dieser versuchte eine Vollbremsung, konnte aber eine Kollision nicht verhindern.
Die Beifahrerinnen der beiden Fahrzeuge erlitten einen Schock und wurden in unterschiedliche Krankenhäuser eingeliefert. Die Sachschäden an den Autos schätzt die Polizei auf ca. 8000 Euro.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.