LTE Pro

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Um 15:20 Uhr wurde der Feuerwehr und Rettungsleitstelle ein Verkehrsunfall auf der Autobahn A27 in Fahrtrichtung Cuxhaven, zwischen den Anschlußstellen Debstedt und Neuenwalde gemeldet. 

Während der Anfahrt von Feuerwehr und Rettungsdienst wurde den Einsatzkräften gemeldet, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und in einem Seitengraben auf dem Fahrzeugdach zum Stillstand gekommen sei. Eine Person soll sich noch im Fahrzeug befinden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Fahrer sich bereits selbst befreit. Der leichtverletzte Fahrer war die einzige betroffene Person . Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Bremerhavener Krankenhaus transportiert. Die Bergung des Fahrzeugs wurde durch die BAB - Polizei koordiniert.
Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.