FLAT 2000 LTE

Unfall auf einer Werft und Feuer in einem leerstehenden Gebäude

 Gegen 1 0 : 20 Uhr wurde der Integrierten Regionalleitstelle in Bremerhaven ein schwerer Unfall auf einem Werftbetrieb im Kaiserhafen gemeldet. Erste Meldung war das ein Gerüstbauer abgestürzt sei. Daraufhin rückte die Feuerwehr Bremerhaven mit dem Löschzug und der Höhenrettungseinheit aus. Zusätzlich fuhren ein Rettungswagen und Notarzt zur Einsatzstelle.
Der Verletzte lag im 20 Meter leeren Laderaum eines Containerfrachters welcher zur Reparatur an der Pier lag. Er wurde umgehend vom Rettungsdienst medizinisch versorgt während die Höhenretter der Feuerwehr die Rettung vorbereiteten. Diese erfolgte dann über einen Rettungskorb und einen Mobilkran. Wie sich heraus stellte ist der Arbeiter nicht abgestürzt sondern von einem Gerüstteil verletzt worden. Der Einsatz dauerte ca . 90 Minuten und es waren 26 Einsatzbeamte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort.
Zu einem weiteren Einsatz rückte die Feuerwehr Bremerhaven gegen 15:45 Uhr aus. In der Reichenberger Str. war eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Hier brannte Mobiliar in einem schon länger leerstehenden Gebäude. Das Feuer wurde schnell von zwei Tr upps unter Atemschutz unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Als Ursache kann hier Vandalismus genannt werden..
winSIM LTE All 4 GB

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.