LTE Pro

Polizei bittet um Verständnis für Laterneläufer

Am morgigen Freitag, den 11.11.2016, am Martinstag und in den nächsten Wochen sind wieder die Laternenumzüge in der Stadt unterwegs. Die Ortspolizeibehörde sichert die größeren Laternenläufe mit ihren Beamten. Anlässlich des Martinsfestes findet  zum wiederholten Mal ein kleiner Sternmarsch (Martinsumzug) in Bremerhaven statt.
Der heilige Martin und der Bettler, El Greco (um 1597–1599) Quelle:wikipedia
In Geestemünde und in Lehe sammeln sich dazu mehrere hundert kleine und große Laternen-Träger zu einem Aufzug, der für alle am Theodor-Heuss-Platz endet.
Die Läufer treffen sich im Süden auf dem Konrad-Adenauer-Platz und im Norden auf dem Ernst-Reuter-Platz. Der Abmarsch ist jeweils für 17.00 Uhr geplant. Auf dem Theodor-Heuss-Platz findet zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr eine Abschlussveranstaltung statt.Auf den Marschrouten im Norden kann es in diesem Zeitraum in der Eupener Str., Goethestr., Pestalozzistr., Hafenstraße, Geesthellerdamm, Keilstr. bis in die Bürgermeister-Smidt-Straße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Route aus dem Süden verläuft über die Max-Dietrich-Str., Ulmenstr., Kaistr., Bülowstr, An der Geeste über Ludwigstraße und Fährstraße zum Veranstaltungsgelände.
Polizisten und Ordner sichern die Aufzüge an der Spitze, seitlich und am Schluss. Autofahrer werden um Verständnis für die Laterneläufer gebeten. LTE All 2 GB

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.