LKW-Fahrer übersieht Rotlicht

Zu einem Verkehrsunfall kam es in der vergangenen Nacht (02.11.2016) in Speckenbüttel. Gegen 02.45 Uhr befuhr der Fahrer einer Sattelzugmaschine die Cherbourger Straße in Richtung Autobahn.
An der Kreuzung Wurster Straße achtete der 24-Jährige nicht ausreichend auf das Rotlicht der Ampel für seine Fahrtrichtung und es kam zu einer Kollision mit dem PKW einer Autofahrerin (55), die gerade auf der Wurster Straße in nördl. Richtung unterwegs war. Das Auto der Geschädigten wurde gegen eine Absperrung der Tunnelbaustelle geschleudert.
Dabei wurde die 27-jährige Beifahrerin im PKW leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000.-€.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.