winSIM LTE All 4 GB

Liegengebliebener Pkw führt zu betrunkenem Fußgänger auf der Autobahn


Montagmorgen kurz vor 7 Uhr wurde der Polizei ein ungesichertes Pannenfahrzeug auf dem Standstreifen der A 27 zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Zentrum und -Überseehäfen gemeldet. Der Sachverhalt bestätigte sich. Ein älterer VW Passat stand dort unbeleuchtet. Nicht nur das Warndreieck fehlte - auch der Fahrer war verschwunden. Diesen trafen die Beamten an, als er zu Fuß in Richtung Überseehäfen unterwegs war. Der 27-jährige Bremerhavener war infolge Alkoholkonsums absolut fahruntüchtig, außerdem wurde ihm bereits die Fahrerlaubnis entzogen. Beim Abschleppen seines Fahrzeugs fiel auf, dass eine Feder gebrochen war und der Wagen generell keine Bremswirkunmg mehr aufwies. Dazu befragt, gab der junge Wiederholungstäter an, dass er um die defekte Bremsanlage wisse. Deshalb wollte er ja die Motorbremse nutzen. Die Polizeibeamten leiteten entsprechende Strafverfahren ein und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.