LTE Pro
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Feuer Feuerwehr Einsatz Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache MMA Mord Motorradunfall Natur Neueröffnung Nötigung öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Sexualdelikte Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

Die Mitgliederversammlung des Zentralverbands der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) hat heute einstimmig Frank Dreeke, den Vorstandsvorsitzenden der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG, zum Präsidenten des Verbands gewählt. Bereits seit November 2013 gehört Frank Dreeke dem fünfköpfigen Präsidium des Bundesverbands, der rund 180 am Seegüterumschlag in den Häfen beteiligte Betriebe in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein vertritt, an.
Frank Dreeke, der krankheitsbedingt nicht persönlich bei der Mitgliederversammlung anwesend sein konnte, meldete sich am Nachmittag kurz zu Wort, um sich zu bedanken: „Ich freue mich sehr über die Wahl und nehme sie dankend an. Ich nehme die Verantwortung, die vielschichtigen Interessen der Seehafen- und Logistikwirtschaft im Norden zu vertreten, sehr ernst und werde mich mit ebenso großem Engagement wie mein Vorgänger Klaus-Dieter Peters dieser Aufgabe widmen. Die Hafenbetriebe stehen vor einer Reihe von Herausforderungen, die wir am besten meistern können, wenn wir gegenüber der Politik mit einer Stimme sprechen.“
Vize-Präsident des ZDS wird Jens Aurel Scharner, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock. Vor der Mitgliederversammlung sprach er in Vertretung für Frank Dreeke nach der Wahl und sagte: „Wir danken den Mitgliedern für ihr Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Wirtschaft und Politik. Herzlich bedanken möchten wir uns darüber hinaus im Namen der gesamten Hafenwirtschaft bei den scheidenden Präsidiumsmitgliedern Ulfbenno Krüger, Sören Jurrat und ganz besonders bei unserem bisherigen Präsidenten Klaus-Dieter Peters für ihre engagierte Arbeit und ihre Verdienste um unseren Verband, um die Hafenwirtschaft und um die maritime Logistik insgesamt.“
In das ZDS-Präsidium wurden außerdem Jan Müller (J. Müller Aktiengesellschaft), Frank Schnabel (Brunsbüttel Ports GmbH / Rendsburg Port GmbH) und Angela Titzrath (Hamburger Hafen und Logistik AG) einstimmig berufen. Die Gremien des Verbands werden turnusgemäß alle drei Jahre neu gewählt.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.