LTE Pro

Fehlalarm bei Wohnungsbrand

Polizei und Feuerwehr wurden am Samstagmittag, 12.11.2016, von einer Anwohnerin zu einem Wohnungsbrand in Bremerhaven-Lehe gerufen. Glücklicherweise bestätigte sich der Verdacht eines Feuers nicht und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.
Gegen 12.40 wurde das Feuer in der Hafenstraße an die Notrufzentralen mitgeteilt. Schnell waren Feuerwehr und Polizei eingetroffen und gaben nach der Überprüfung Entwarnung. Die aus den Wohnungen gerufenen Anwohner konnten wieder dorthin zurückkehren und die teilweise Sperrung der Hafenstraße wurde durch die Polizei wieder aufgehoben.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.