LTE Pro

Falscher Stadtwerkeprüfer


Am Mittwoch, den 16.November, gegen 12.30 Uhr, wurde die Polizei von einem älteren Ehepaar in die Straße Am Oberhamm gerufen.
Dort hatte sich ein unbekannter Mann als Prüfer der Stadtwerke ausgegeben. Nachdem die Ehefrau den angeblichen Prüfer bereits in die Wohnung gelassen hatte, kam dem 81-jährigen Ehemann die Sache etwas komisch vor und er forderte den Unbekannten auf, seinen Ausweis vorzuzeigen. Der „Prüfer“ wühlte kurz in seiner Geldbörse herum und gab dann an, er habe seinen Ausweis wohl vergessen. Anschließend begab er sich mit schnellen Schritten aus der Wohnung und entfernte sich ohne Beute.
Der Unbekannte soll zirka 190 cm groß und stämmig sein und kurze Haare haben. Er trug nach den Angaben des Ehepaares eine Jeanshose, einen blauen Blouson, ein kariertes buntes Hemd und hielt Arbeitshandschuhe in den Händen.
Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 953 – 3321 entgegengenommen.Sonderaktion Juli 2016
Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.