Räuber schlagen 54-jährigen zusammen

Am Sonntagabend, gegen 18.00 Uhr, wurde ein 54-jähriger Mann in der Straße Am Oberhamm das Opfer eines Raubüberfalles.
Der Mann war auf dem Nachhauseweg, als er hinter sich zwei männliche Personen bemerkte, die ihn augenscheinlich verfolgten. Nachdem er von der Straße Am Oberhamm in den Verbindungsweg zur Käthe-Kollwitz-Straße eingebogen war, bekam er plötzlich einen Schlag von hinten und wurde zu Boden gestoßen. Der Schläger entriss dem Opfer die Laptop-Tasche samt Brieftasche sowie persönlicher Gegenstände und flüchtete in Richtung Kosebrokenstraße.
Das Opfer erlitt leichte Gesichtsverletzungen. Geschockt lief er zunächst nach Hause und verständigte von dort die Polizei. Den Täter beschreibt der Mann als männlich, ca. 20 – 30 Jahre alt mit südländischem Aussehen und mit dunkler Kapuzenjacke bekleidet.
Die Polizei sucht Zeugen – 0471 953 3321.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.