FLAT 2000 LTE

Ein tragischer Unglücksfall ereignete sich am  Montagmittag, 24.10.2016, in der Wurster Straße. Ein Radfahrer erlitt offenbar während der Fahrt einen Schwächeanfall, stürzte auf die Fahrbahn und verstarb später im Krankenhaus.
Der Radfahrer war nach Zeugenaussagen gegen 13.40 Uhr in der Wurster Straße in Richtung Hafengebiet unterwegs, als er in Höhe des Tierheims mit dem Rad ins Trudeln kam und auf die Fahrbahn fiel. Sofort führte ein Zeuge Erste Hilfe Maßnahmen durch. Diese Maßnahmen wurden vom Notarzt fortgeführt und der 62-Jährige kam in ein Bremerhavener Krankenhaus. Bedauerlicherweise verstarb der Radfahrer einige Stunden später infolge seiner körperlichen Beeinträchtigung. Andere Verkehrsteilnehmer waren am Sturzgeschehen nicht beteiligt.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.