FLAT 2000 LTE

Fahrfehler verursacht Kettenreaktion


Eine verletzte Frau und vier zum Teil schwer beschädigte PKW hatte ein Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, gegen 09.45 Uhr, in der Uhlandstraße zur Folge.

Ein 70-jähriger Fahrzeugführer fuhr von einer Ausfahrt in den Fließverkehr der Uhlandstraße ein. Dabei übersah er den herannahenden PKW einer 30-Jährigen. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.
Durch den heftigen Aufprall wird der Wagen des Verursachers gegen einen am südlichen Fahrbahnrand geparkten PKW geschleudert. Die 30-Jährige schleudert gegen einen am nördlichen Fahrbahnrand geparkten Wagen. Dabei wird sie leicht verletzt und durch die Rettungskräfte versorgt.
Der PKW des Verursachers ist nicht mehr fahrbereit und wird durch ein Abschleppunternehmen entfernt. Die Polizei schätzt die Sachschäden auf insgesamt 13000 Euro.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.