49-Jährigen beim Laubfegen zusammengeschlagen

Am Sonntagmorgen, kurz nach 09.00 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in der Goethestraße gerufen.

Nach den ersten Feststellungen hatte ein 49-Jähriger vor seinem Haus Laub auf einen Haufen gefegt. Aus Richtung Rickmersstraße kamen dann zwei junge Männer und eine junge Frau, die lautstark herumschrien und absichtlich durch den Laubhaufen gingen. Auf die Frage des 49-Jährigen, was das denn soll, erhielt er sofort von einem der Männer einen Faustschlag in das Gesicht. Der zweite Mann kam dann dazu und schlug ebenfalls mehrfach auf den 49-Jährigen ein. Die Ehefrau des 49-jährigen versuchte die Männer von ihrem Mann zu trennen. Daraufhin wurde auch sie mehrfach geschlagen. Nachdem ein Zeuge die Personen trennen konnte, gingen die beiden jungen Männer und die junge Frau in Richtung Frenssenstraße davon.
Nach einer Fahndung konnten zwei 21 und 23 Jahre alte Männer und eine 21-jährige Frau angehalten werden.
Der 21-Jährige musste sich eine Blutentnahme am Polizeirevier Lehe gefallen lassen. Gegen ihn und den 23-Jährigen schrieben die Polizeibeamten eine Strafanzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung.20% Rabatt für angemeldete Nike User auf ausgewählte Produkte
.winSIM LTE ALL 2GB

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.