Eigentlich wollte die 73-jährige Bewohnerin einer Erdgeschoßwohnung in der Lange Straße nur das Schlafzimmer lüften – jetzt fehlen einige Schmuckstücke.
Die Frau hatte am Montagmorgen, gegen 06.45 Uhr, das Schlafzimmerfenster und die angrenzende Terrassentür zum Garten weit geöffnet. Der Bereich ist mit einer ca. zwei Meter hohen Mauer begrenzt.
Als sie das Zimmer gegen 09.00 Uhr wieder betritt, bemerkt sie feuchte Erde vom angrenzenden Blumenbeet und Fußspuren am Boden. Unbekannte Täter waren durch das offenstehende Fenster eingedrungen und hatten Schränke und Kommoden durchwühlt. Es wurden diverse goldene Schmuckstücke entwendet.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise – 0471 953 3221.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.