LTE Pro

Autoüberschlag auf der A 27 in Richtung Cuxhaven

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagmittag gegen 14 Uhr auf der Autobahn in Fahrtrichtung Cuxhaven zwischen den Abfahrten Debstedt und Neuenwalde. Dort war ein Cabrio mit zwei  Insassen  ins Schleudern geraten und hatte sich  überschlagen. Das Fahrzeug blieb mit einem Totalschaden auf der Hauptfahrbahn stehen. Die beteiligten Personen, die das Fahrzeug bereits verlassen hatten, wurden von Ersthelfern versorgt. Nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes übernahmen der Notarzt und zwei Rettungswagen die verletzten Personen, die mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus  transportiert wurden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten das verunfallte Fahrzeug und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf.
Insgesamt waren hier 19 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven für die technische Hilfeleistung und im Rettungsdienst vor Ort.
Bremerhaven News
Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.