LTE Pro

Ein 31-jähriger Mitarbeiter eines Abrissunternehmens ist am Sonntagmorgen auf einer Baustelle in der Weserstraße schwer verunglückt. Der Verletzte musste zunächst vom Notarzt versorgt und später ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Mann war am 25.9.2016, gegen 08.30 Uhr, mit einem Kollegen mit dem Abriss des Hallendaches beschäftigt, als er plötzlich den Halt verlor und etwa 8 Meter in die Tiefe stürzte. Sofort nach der Ersten Hilfe wurden die notwendigen Ermittlungen aufgenommen, diese dauern noch an.

.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.