Frisör als Lebensretter

0
27

Nachdem sich ein Frisör am Freitagnachmittag aufgrund eines
verpassten Termins Sorgen um eine 82 Jahre alte Kundin machte,
informierte er die Polizei. Die konnte die Frau zu Hause in einer
hilflosen Lage auffinden und ins Krankenhaus bringen lassen.

Der verantwortungsvolle Frisör schilderte der Polizei seine
Befürchtungen, dass etwas passiert sein könnte. Daraufhin telefonierten
die Polizisten die Krankenhäuser ab und eine Streifenwagenbesatzung
suchte zeitgleich die Wohnanschrift der Frau in der Lloydstraße auf.


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
Vor
der Wohnungstür konnten die Beamten eine leise Stimme aus der Wohnung
hören. Sofort wurde die Tür geöffnet und die Polizisten fanden die Frau
auf dem Boden liegend vor. Die Seniorin war bereits dehydriert und so
schwach, dass sie sich nicht mehr laut bemerkbar machen konnte. Sie war
am Vorabend zusammengebrochen und war nicht mehr in der Lage, die Tür zu
öffnen. Nach notärztlicher Versorgung wurde sie ins Krankenhaus
gebracht.

adscale_slot_id=“Nzc1YTQw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here