Am
Sonntagnachmittag wurde ein junger Heuler am Strandbad von Passanten
aufgefunden.

Mitarbeiter des Strandbades informierten die Feuerwehr, die
vor Ort mit einer Box anrückte und das geschwächte Seehundbaby zunächst
mit zur Wache brachte.


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
Inzwischen waren die telefonischen Absprachen
zur Seehundstation Norddeich angelaufen. Ein Mitarbeiter holte den
Heuler ab. Somit funktionierte die Rettungskette und das 3-4 Wochen alte
Baby ist nun auf dem Landweg nach Norddeich unterwegs. .

adscale_slot_id=“Nzc1YTQw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here