.
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Feuer Feuerwehr Einsatz Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe MMA Mord Motorradunfall Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Sexualdelikte Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

Aus dem Meer frisch auf den Tisch


ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven am 19. Juni 2016
Bei der nächsten ExtraTour im Historischen Museum Bremerhaven dreht sich alles um das Thema Fisch. Unter dem Motto „Frischer Fisch aus Bremerhaven – Zur Geschichte von Hochseefischerei und Fischwirtschaft“ erläutert Ursel Milde am Sonntag, 19. Juni 2016 um 15 Uhr den Weg des Fisches vom Fang über die Verarbeitung bis zum Verkauf aus historischer Sicht.

Das Foto im Anhang zeigt den historischen Fischladen im Historischen Museum Bremerhaven
 

Der Rundgang startet mit dem ersten deutschen Fischdampfer, der auf der Wencke-Werft an der Geeste gebaut und 1885 als „SAGITTA“ in Dienst gestellt wurde. Anhand der ausgestellten Schiffsmodelle kann die Entwicklung vom Seiten- zum Hecktrawler gut nachvollzogen werden. Ein besonderes Highlight der Führung ist das großformatige Fischereihafenmodell aus dem Jahr 1936, auf dem die vielen Anlagen für die Anlandung und Verarbeitung von Fisch in Fischereihafen I und II zu sehen sind.

Anschließend wird die Kältemaschine in Betrieb genommen. Mit ihr stellten die Geestemünder Eiswerke von 1929 bis 1986 Platteneis für die Kühlung von Fisch her. Das Eis wurde in Elektro-Eiskippern zu den Schiffen und Auktionshallen gebracht. Die Weiterverarbeitung des Fisches wird anhand der drei Beispiele Räuchern, Marinieren und Klippfisch-Produktion vorgestellt. Eine komplett eingerichtete Böttcherwerkstatt gibt einen Einblick in einen wichtigen Zulieferbetrieb für die Fischwirtschaft. Die Besucher/-innen betreten schließlich einen historischen Fischladen, in dem das gesamte Sortiment von Frisch- über Räucherfisch und Konserven angeboten wird.
Die Teilnahme an der Führung im Historischen Museum Bremerhaven ist im Eintrittspreis enthalten. Treffpunkt ist das Foyer.Quelle:Historisches Museum Bremerhaven

Aus dem Meer frisch auf den Tisch

Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.