LTE Pro


Am frühen Sonnabendmorgen, gegen 01.00 Uhr, vermuteten Anwohner in der Feldstraße aufgrund Stimmengewirrs und dumpfer Knallgeräusche Einbrecher in den dortigen Natursteinbetrieb und riefen die Polizei.
Als die Streifenwagen kurz darauf eintrafen, flüchteten zwei Männer auf das angrenzende Friedhofsgelände. Hier konnte einer der Männer gestellt und festgenommen werden. Der 29-jährige hatte mit seinem Komplizen mehrere Grabsteine auf dem Ausstellungsgelände umgestoßen und einen Schutzzaun zerstört. Der Schaden wird auf etwa 10.000 € geschätzt. Für den angetrunkenen Täter endete die Nacht im Polizeigewahrsam.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.