LTE Pro

Falschgeld im Hausflur gefunden


Ehrliche Finder meldeten sich am Donnerstag bei der Polizei und gaben an, einige Geldscheine in einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Anton-Schumacher-Straße gefunden zu haben. Es stellte sich heraus, dass es sich um „Blüten“ handelte.

Es handelte sich um vier gefälschte Geldscheine. Wer sie dort hingelegt oder verloren hat, ist unbekannt. Die Finder machten sich auf den Weg zum Polizeirevier Lehe und gaben das Geld dort ab. Es stellte sich heraus, dass die Scheine gefälscht waren. Sie wurden eingezogen. Jetzt ermittelt die Polizei, von wem die Fälschungen stammen.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.