Raubüberfall im Stadtpark

0
37

Am frühen Dienstagmorgen erschien ein Mann an der Wache Lehe
und gab an, soeben überfallen und beraubt worden zu sein.

Das 66-jährige
Opfer hatte gegen 06.00 Uhr von der Postbank in der Hafenstraße
kommend, den Stadtpark durchquert. In Höhe des Wasserturms trat eine
männliche Person an ihn heran und bat um ein paar Cent. Als er die
Herausgabe verneinte, tauchten plötzlich zwei weitere Männer auf, von
denen der eine ihn umklammerte und der dritte seine Taschen durchsuchte.
Nachdem die Täter eine höhere Summe Bargeld und ein Handy an sich
genommen hatten, stießen sie ihr Opfer in die Grünanlagen und entfernten
sich in Richtung Wülbernstraße. Die erste Person wird als ca. 1,80m
groß, mit dunklem Schnurrbart und sehr ungepflegt beschrieben. Bekleidet
war sie mit dunkler Kapuzenjacke und dunkler Hose. Die beiden anderen
Täter können nicht näher beschrieben werden. Auffällig war, dass alle
drei akzentfreies Hochdeutsch sprachen. Das Opfer wurde bei der Tat
nicht verletzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 0471 – 953
4444

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de
Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe…


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here