Finder in Bremerhaven gesucht

0
98


Die ‚Sonderkommission Lange‘ der Polizei Delmenhorst,
bittet anlässlich ihrer Ermittlungen wegen einer schweren Gewalttat in
Brake um Mithilfe der Bremerhavener Bürger.

Ein 45-jähriger Mann war am Sonntag, den 14.02.16, lebensgefährlich
verletzt in seinem Wohnhaus aufgefunden worden. Am letzten Wochenende,
in der Zeit vom 19.02.2016 – 21.02.2016, wurde der EU-Kartenführerschein
des Opfers möglicherweise einfach in einen Postkasten geworfen, da das
Dokument erst am 22.02.2016 beim Fundamt der Stadt Bremerhaven ankam.

Der Finder ist nicht bekannt und könnte ein wichtiger Zeuge im
laufenden Strafverfahren sein. Der Finder bzw. Personen, die an dem
betreffenden Wochenende einen Führerschein gefunden und abgegeben haben,
werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bremerhaven unter
der Telefonnummer 0471/953-4444 oder direkt mit der Polizei Delmenhorst
unter der Telefonnummer 04221/1559-115 in Verbindung zu setzen.

Um das schwebende Verfahren nicht zu gefährden, können weitere
Details der Ermittlungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht veröffentlicht
werden.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

enableActiveX („634763734734711122“);

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here