55 Jahre alter Autofahrer kommt betrunken von der Straße ab

0
22

Ein 55 Jahre alter Autofahrer hat am späten Donnerstagabend in
der Deichstraße einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend
geflüchtet. Die Polizei konnte den alkoholisierten Mann wenig später in
der Rampenstraße festnehmen.
Der 55-Jährige ist mit seinem Wagen von der Fährstraße in die
Deichstraße abgebogen und konnte sein Auto dabei nicht mehr unter
Kontrolle halten. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und
kollidierte mit einem geparkten Pkw am Fahrbahnrand. Es entstanden
erhebliche Sachschäden. Zunächst stieg der 55-Jährige aus, um sich den
Schaden anzusehen, stieg dann aber wieder ein und fuhr weiter.
Allerdings kam er mit seinem demolierten Auto nur bis in die
Rampenstraße. Dort ließ er den Unfallwagen stehen und versuchte zu Fuß
zu flüchten.
Die inzwischen von Zeugen alarmierte Polizei konnte den 55-Jährigen
dann in der Rampenstraße ausfindig machen und festnehmen. Da der Fahrer
deutlich unter Alkoholeinfluss stand, musste er zur Blutprobe zum
Polizeirevier gebracht werden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here