Barkhausenstraße ab nächste Woche wieder frei für den Verkehr

0
24

Nach fast zwölf Monaten Bauzeit rollt der Verkehr auf der Barkhausenstraße ab nächster Woche wieder störungsfrei. Nur ein paar Restarbeiten hat das Amt für Straßen- und Brückenbau noch im Kreuzungsbereich Roter Sand zu erledigen.

Tiefe Schlaglöcher in der Fahrbahn waren der Grund für den Ausbau der Barkhausenstraße. Die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer war zwischen der Schleusenstraße und dem Kreuzungsbereich Roter Sand doch sehr stark beeinträchtigt. Statt diesem Zustand mit einer permanenten Geschwindigkeitsbeschränkung zu begegnen, wurde es nun Zeit für einen umfangreichen Straßenbau. Im Juni 2012 erfolgte der erste Spatenstich an dieser wichtigen Verbindung in das Hafengebiet.

In zwei Bauabschnitten von 600 m Länge wurden 8500 Quadratmeter Fahrbahnfläche von Grund auf erneuert. Die breite Grünfläche auf der Ostseite dient jetzt den Fußgängern und Radfahrern als gemeinsamer Weg. Eine neue Straßenbeleuchtung sorgt für eine hellere und gleichmäßigere Ausleuchtung. Das Investitionsvolumen beträgt fast 2.8 Millionen Euro.

„Die Mitarbeiter auf der Baustelle haben gemeinsam mit der Verwaltung die einzelnen Bauabläufe sehr gut koordiniert. Auch die Geduld und das Verständnis der Gewerbetreibenden entlang der Barkhausenstraße für unsere Baumaßnahme hat dieses Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht“, sagt Amtsleiter Enno Wagener.

Weitere Bild- und Textinformationen über unsere Baustellen im Stadtgebiet finden Sie in ausführlicher Form auf dem Stadtportal www.bremerhaven.de unter „Unsere Stadt – Stadt-Haus – Baustellen“

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here