Latest Post

Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Feuer Feuerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe MMA Mord Motorradunfall Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Steuern Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1532051_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3Fp%3D3%26nlp%3D%26CID%3DDE%26tx%3D0%26sid%3Dcf638d4e-ef80-4ce6-98b0-a2bd2f2b0273_0_20180222%26t_division%3Dbremen%26eh%3Db2b0af17015085a74f0d7a6868a963299c562e3bf02d3612098d95e97444370c%26date%3D20182202%26sender%3Drm%26s%3Dmsg%26c%3D109339%26d%3Dgeneric_message-page%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1532051%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de

Der Deal

  • 12 Monate Mitgliedschaft bei McFIT für die Nutzung aller Studios in Deutschland für 189 €
  • 24 Monate Mitgliedschaft bei McFIT für die Nutzung aller Studios in Deutschland für 299 €

Details

  • Einlösung in allen McFIT Studios Deutschlands möglich
  • Berechtigt nach Anmeldung in Deutschland zum Training in allen McFIT Studios in Europa
  • Für Personen ab Vollendung des 15. Lebensjahres
  • Keine Kündigung erforderlich
  • Mitgliedschaft endet automatisch nach Ablauf der 12 oder 24 Monate (keine automatische Verlängerung)
  • Gutschein nur exklusiv bei Groupon erhältlich
  • Aktivierungsgebühr inklusive
  • Aktivierung der Mitgliedschaft muss bis zum 30.06.2018 erfolgen

So wird eingelöst

  • Gekauften Gutschein ausdrucken
  • Gutschein ab 22.02. bis 30.06.2018 unter Vorlage von Personalausweis oder Reisepass in einem McFIT Studio nach Wahl in Deutschland vorzeigen
  • Erhalt der Mitgliedskarte im Studio
Hier gehts zum Deal:McFit

Konditionen


Einlösbarkeit: Gültig bis 30.06.2018. 1 Gutschein pro Person (ab Vollendung des 15. Lebensjahres) einlösbar. Dieser Deal ist nicht mit Promo-Codes kombinierbar. Den Gutschein bitte ausgedruckt auf DIN-A4-Papier im McFIT Studio vorlegen (QR-Code muss gut lesbar sein).

Weitere Informationen: Die Aktivierung der Mitgliedschaft muss bis 30.06.2018 in einem McFIT Studio in Deutschland erfolgen (Studiosuche auf www.mcfit.com/de/studios/studiosuche. Die Mitgliedschaft ermöglicht das Training in allen McFIT Studios in Europa.
.

12 oder 24 Monate Mitgliedschaft in bundesweit allen Studios von McFIT (bis zu 41% sparen*)




Die mit dem Marketing für den Hafen- und Logistikstandort Bremen und Bremerhaven beauftragte Hafengesellschaft bremenports hat jetzt ihr Programm für das Jahr 2018 vorgelegt. Zuvor war der Veranstaltungskatalog im bremenports Marketing-Beirat abgestimmt worden. In dem neugegründeten Beirat sind neben Vertreterinnen und Vertretern der Hafenwirtschaft auch die Wirtschaftsförderungsgesellschaften aus Bremen und Bremerhaven sowie ein Vertreter vom Bremer Institut für Innovatives Markenmanagement vertreten. Nach der Auflösung von Via Bremen hat bremenports vom Senator für Wirtschaft, Arbeit und Hafen die alleinige Verantwortung für das Hafenmarketing zugewiesen bekommen.
Bremenports Geschäftsführer Robert Howe: "Wir haben jetzt eine klare Zuständigkeit für das Thema. Dies wollen wir nutzen, um in enger Abstimmung mit der Hafen- und Logistikwirtschaft, die Leistungsstärke unserer Standorte mit einer klaren Marke nach innen und nach außen zu transportieren. Neben einer Reihe von Publikationen sind dabei Veranstaltungen im In- und Ausland wesentlicher Bestandteil der Marketingaktivitäten."
Ein wichtiger Part im Jahresprogramm ist auch künftig die Veranstaltungsreihe Logistics Talk. "Mit den Logistics Talks stellen wir im Hinterland die Leistungsstärke des Hafen- und Logistikstandortes Bremen und Bremerhaven vor. Dies geschieht in enger Kooperation mit Unternehmen der Hafenwirtschaft, die so die Gelegenheit bekommen, sich in einem guten Rahmen mit ihren Kunden auszutauschen", so Marketingleiter Michael Skiba.
Logistics Talks sind in diesem Jahr vorgesehen in Prag, Budapest, Linz, Wien und Graz. In Deutschland sind solche Veranstaltungen für Kunden der bremischen Häfen geplant in Neuss, Bielefeld, München und Berlin.
Ein weiterer fester Bestandteil des Hafenmarketing ist die Teilnahme an Fachmessen. bremenports organsiert hier für Unternehmen der Hafenwirtschaft qualitativ hochwertige Angebote an nachgefragten Standorten. In diesem Jahr steht im März die Intermodal in Sao Paulo im Messekalender. Im Mai folgt die Teilnahme an der transport logistic China. Ein Höhepunkt im diesjährigen Programm ist die Breakbulk Europe, die vom 29. bis 31. Mai zum ersten Mal in Bremen stattfindet und zu der bis zu 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartet werden.
Die WindEnergy in Hamburg und die BreakBulk Americas in Houston runden das diesjährige Messeprogramm ab.
Senator Günthner beim Logistics Talk in Neuss
Der nächste Logistics Talk findet in der kommenden Woche am 1. März in Neuss statt. Der Raum Düsseldorf hat sich in den vergangenen Jahren für die Durchführung einer solchen Veranstaltung bewährt, da dort zahlreiche Repräsentanten der nordrhein-westfälischen Logistikbranche erreicht werden. So werden in diesem Jahr erneut über 100 Besucherinnen und Besucher erwartet.
Aus Bremen wird der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner über das Land Bremen als Logistikdrehscheibe auch für Nordrhein-Westfalen sprechen. Der Geschäftsführer der ISH Initiative Stadtbremische Häfen, Heiner Heseler, stellt das Leistungsspektrum der stadtbremischen Häfen vor.



.

Die ersten Arbeiten, der insgesamt über zwei Jahre angelegten Sanierungsarbeiten im Bereich der Kennedybrücke, sind fast abgeschlossen.

Aufgrund der Witterung fehlt noch die endgültige Fahrbahnmarkierung auf der Rampe zur Klappbrücke, doch anstelle der weißen Farbe sorgen zurzeit Leitbaken für einen geordneten Verkehrsfluss. Die Baken werden auch in den kommenden Wochen die Verkehrsführung übernehmen, denn es laufen bereits die Vorbereitungen für die Sanierung der Brückenkonstruktion.
Bislang sieben Monate Bauzeit benötigten die Spezialisten aus dem Bereich Stahl- und Straßenbau für die Schadensbeseitigung an der südlichen Rampe der Kennedybrücke. Neben den Arbeiten an der Stahlbeton-Stützwand wurden zwischen dem klappbaren Brückenteil und Kreuzung Borriesstraße die Gehwege und die sechsstreifige Fahrbahn von Grund auf saniert. Zusätzlich verbinden nun zwei barrierefreie Aufgänge die angrenzenden Wohngebiete mit der südlichen Brückenrampe und münden in den Wartebereich der ebenfalls barrierefrei ausgebauten Bushaltestellen. 1,2 Millionen Euro sind dafür bis jetzt in die Sanierung der Kennedybrücke geflossen. Mehr als doppelt so teuer werden die kommenden Arbeiten an dem Brückenbauwerk selbst. „Vergleicht man unseren jahrelangen Einsatz an der Brücke mit der Arbeit eines Zahnarztes, dann haben wir bis dato den Karies bekämpft. In diesem Jahr wird allerdings eine Wurzelbehandlung fällig“, umschreibt Enno Wagener, Leiter des Amts für Straßen- und Brückenbau, den zu erwartenden Aufwand im Jahr 2018.
Durch salzhaltige Feuchtigkeit sind die Stahlkonstruktionen der Brücke vom Rost befallen und müssen zum Teil erneuert werden. Dort, wo die Abdichtungen defekt sind, dringen Wasser und andere Flüssigkeiten ungehindert ein und schädigen die Betonsubstanz. Außerdem werden die mechanischen und beweglichen Brückenteile instandgesetzt. „Federn sollen die Bleche am Brückenübergang zur Fahrbahn spannen, aber durch den Rostbefall funktioniert das nicht mehr. Die Folge ist eine hohe Lärmbelästigung, wenn der Verkehr darüber rollt und das Metall aufeinanderschlägt“, erläutert Wagener einen Zustand, der in den letzten Jahren so manchen Anwohner um den Schlaf brachte.
Die Verbindung zwischen der Innenstadt und dem Ortsteil Geestemünde bleibt während der sechsmonatigen Bauzeit pro Fahrtrichtung zumindest einspurig erhalten. Nur wenn Schweißarbeiten an den Stahlverbindungen ausgeführt werden, sind Vollsperrungen notwendig. Vorgesehen sind dafür voraussichtlich zwei Wochen im April und zwei Wochen im Oktober. Die erste Vollsperrung im April wird zusätzlich für die Behebung von Fahrbahnschäden im Kreuzungsraum Elbinger Platz/Borriesstraße genutzt. Fußgänger und Radfahrer müssen in dieser Zeit auf die alte Geestebrücke ausweichen.

.

Das Steueramt erinnert alle Nutzerinnen und Nutzer von Zweitwohnungen in der Stadt Bremerhaven an die Fälligkeit der Zweitwohnungsteuer für 2017.

Die Abgabe beträgt zehn Prozent der Nettokaltmiete und ist bis zum 1. März 2018 fällig. Die Steuerpflichtigen haben insofern ebenfalls bis zum 1. März 2018 eine Steuererklärung abzugeben, in der die Steuer selbst zu berechnen ist. Gleichzeitig sind die fälligen Beträge unter Angabe der Steuernummer an die Stadtkasse Bremerhaven (Weser-Elbe Sparkasse, IBAN DE 98 2925 0000 0001 1000 09) zu überweisen oder rechtzeitig ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen.
Die notwendigen Formulare für die Anmeldung zur Zweitwohnungsteuer sowie ausführliche Informationen und Hinweise sind im Internet unter www.bremerhaven.de/zweitwohnungsteuer verfügbar. Telefonische Auskünfte sind beim Steueramt unter  0471 5902325 und  0471 5902820 erhältlich. Steuernummern können unter  zwost@magistrat.bremerhaven.de oder auf postalischem Wege (Magistrat der Stadt Bremerhaven, Steueramt, Postfach 21 03 60, 27524 Bremerhaven) angefordert werden.
.

Mit mehreren Ladendiebstählen war er erst vor kurzem in verschiedenen Verbrauchermärkten in Lehe aufgefallen: Ein 20-Jähriger bestahl mehrfach die Supermärkte, teilweise in Begleitung seiner Mutter. Siehe Mutter und Sohn auf Diebestour
Auch am 21.02.2018 betrat der große junge Mann gegen 18.00 Uhr einen bekannten Discounter in der Hafenstraße. Er trug einen geschlossenen Hundekorb, in dem sich ein kleiner Hund befand. In den Gängen konnte der Ladendieb anschließend vom Personal beobachtet werden, wie er zahlreiche Artikel aus den Regalen nahm und in dem Hundekorb verstaute.
An der Kasse wollte er später nur ein Päckchen Wattestäbchen begleichen und wurde aufgefordert, auch die Waren aus dem Hundekorb zu bezahlen.
Gegenüber den Kassiererinnen (21,27,28) wurde der 20-Jährige sofort aggressiv und nahm eine drohende Haltung ein. Er hielt den Hundekorb, in dem laut ein kleiner Chihuahua kläffte, den Frauen direkt vor das Gesicht und forderte sie auf, den Weg frei zu machen.
Als der Mann die Frauen dann zur Seite schubste, reagierte ein Kunde auf die Situation. Couragiert kam der 40-Jährige den Frauen zur Hilfe und es kam zum Gerangel mit dem flüchtenden Dieb, der dabei zu Boden ging. Die alarmierte Polizei traf schnell ein und legte dem Aggressor Handfesseln an.
Auch die Beamten wurden übel beleidigt. Das Diebesgut wurde im Korb gefunden und sichergestellt. Auch der verstörte Chihuahua wurde polizeirechtlich sichergestellt und dem Tierheim zugeführt. Es wird nun auch die Geeignetheit zum Führen eines Hundes geprüft. Der Dieb wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam gebracht.
.


Eine aufmerksame Autofahrerin hat am Vormittag des 21.02.2018 das per Öffentlichkeitfahndung gesuchte Auslieferungsfahrzeug auf dem Pendlerparkplatz vor dem Wesertunnel entdeckt und die Polizei benachrichtigt. Die persönlichen Sachen des Fahrers waren noch vorhanden. Ob auch noch alle Pakete da sind, wird von dem Firmeninhaber überprüft.
.

Bei einer Verkehrskontrolle ist in der Nacht zum Mittwoch, 21.02.2018, ein Autofahrer im Ortsteil Mitte aufgefallen. Gegen 01.30 Uhr befuhr der Mann mit seinem Auto die Columbusstraße stadteinwärts und wurde in Höhe der ‚Seute Deern‘ von einem Streifenwagen der Bremerhavener Polizei angehalten und überprüft.
Der 29-Jährige stieg aus seinem Wagen aus und fiel den Beamten gleich durch seinen unsicheren Gang auf. Eine Kommunikation mit ihm war schwierig. Alkoholgeruch war auch in seiner Atemluft deutlich bemerkbar. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert, der deutlich im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit lag.
Der Beschuldigte wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Hier wurde eine Blutprobe entnommen. Die Autoschlüssel wurden sichergestellt.
.


Viel Zeit durch Liga-Pause

Nach ihrer fünftägigen Trainingspause haben die Eisbären Bremerhaven am Dienstag mit den Vorbereitungen für das nächste Pflichtspiel in der easyCredit Basketball Bundesliga begonnen. Am Freitag, 2. März, erwarten die Eisbären um 19 Uhr die Telekom Baskets Bonn in der Stadthalle Bremerhaven.
Der Großteil der Mannschaft hat die freie Zeit genutzt, um ein paar Tage abzuschalten oder auf Kurzreise zu gehen. So verbrachte Spielmacher Jordan Hulls das Wochenende mit seiner Familie in der katalanischen Metropole Barcelona. Power Forward Carl Baptiste hingegen zog es in die österreichische Hauptstadt Wien, wo er Freunde besuchte.
„Wien ist eine tolle Stadt. Ich kenne dort aus meiner Zeit in der österreichischen Bundesliga noch einige Leute. Jetzt gilt der Fokus aber dem kommenden Heimspiel gegen Bonn. Ich möchte dort nach Möglichkeit an meine Leistung vom Spiel in Tübingen anknüpfen“, so Baptiste. Gegen die Tigers zeigte der Eisbären-Center mit 18 Punkten und 6 Rebounds seine bis dato beste Saisonleistung.
Durch die aktuelle Pokal- und Länderspielpause haben die Eisbären ausreichend Zeit, um sich auf die nächste Partie gegen die Telekom Baskets vorzubereiten. Während die Bonner nach der bitteren Hinspiel-Niederlage auf Revanche aus sein dürften und Punkte für die Playoff-Teilnahme sammeln wollen, peilen die Eisbären die nächsten Zähler im Kampf um den Klassenerhalt an. Karten für das Duell gegen die Telekom Baskets gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von ADticket und unter www.tickets.dieeisbaeren.de.

.

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer kam es 20.02.2018 im Ortsteil Schiffdorferdamm. Gegen 18.30 Uhr befuhr ein Mann mit seinem PKW die Postbrookstraße und wollte nach links in die Zuwegung zum Krankenhaus abbiegen. Dabei übersah der 81-Jährige einen Radfahrer, der ihm auf der Postbrookstraße entgegenkam. Bei einer leichten Kollision kam der 15-Jährige zu Fall. Der Schüler verletzte sich jedoch nicht. Es entstand leichter Sachschaden.
.

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.